Problem: Firefox 57 funktioniert nicht mehr mit Keefox/Keepass

Passwörter sollten ausreichend lang, mit Sonderzeichen versehen und pro Verwendungszweck stets unterschiedlich sein. Dass diese Kennwörter nicht leicht merkbar sind, ist verständlich und daher greifen viele Nutzer (auch teilweise Kunden von uns) auf simple Einheitspasswörter zurück.

Keepass mit Firefox 57Um dem Vorzubeugen empfehlen wir die Nutzung einer Passwortdatenbank, z.B. Keepass. Hierbei werden alle Kennwörter gespeichert und sind erst nach Eingabe eines (hoffentlich sicheren) Masterpasswortes ersichtlich. Bei zentraler Nutzung dieser Kennwortdatei kann über die vorhandene Syncronisierungsfunktion auch im Team damit gearbeitet werden.

Keefox ist eine Erweiterung für Keepass, so dass die Benutzernamen und Kennwörter automatisch aus der Passwortdatei gezogen und eingefügt werden können. Ähnliche Schnittstellen gibt es auch für andere Browser wie Chrome, Internetexplorer u.a.

Keefox funktioniert nicht mehr

Das automatische Update auf Firefox 57 führt ein neues Plugin-Konzept ein, so dass alte Plugins nicht mehr unterstützt werden. Darunter befindet sich auch Keefox – es bleibt zunächst nur die manuelle Eingabe der Kennwörter. Dies ist lästig, langwierig und fehleranfällig. Eine mögliche Lösung dafür stellen wir gerne in folgender Anleitung vor:

  • Neues Plugin innerhalb Keepass einrichten/installieren:
    Falls noch laufend, schließen Sie Keepass. Laden Sie von der Plugin-Seite die Erweiterung „KeePassHttp“ herunter und verschieben Sie die Datei „KeePassHttp.plgx“ in den Ordner „C:\Program Files (x86)\KeePass Password Safe 2\Plugins“. Bestätigen Sie den Hinweis mit der Administratorberechtigung.
    Starten Sie Keepass erneut, die Kompilierung der Plugins beginnt.
  • Neue Erweiterung innerhalb Firefox einrichten/installieren:
    Folgen Sie dem Link zur Firefox Plugin-Seite und klicken Sie auf „zu Firefox hinzufügen“.

Keepass Keefox Firefox 57 ProblemNach dem Neustart von Firefox ist ein Zugriff auf die in Keepass gespeicherten Daten wieder möglich – jedoch mit Einzelabfragen. Da dies eher hinderlich ist, empfehlen wir die Einstellung in Keepass vorzunehmen: Extras > KeePassHttpOptions > Show a notification: Häkchen entfernen.

Posted in: Allgemein, Technik

Leave a Comment (0) ↓

Leave a Comment